Bea von Borcke
AuszeitNatur

Waldbaden (jap. Shinrin Yoku) im Pfälzer Wald, Schwarzwald und Odenwald

Waldbaden - seit Jahren in Japan eine anerkannte und staatlich geförderte Präventionsmethode zur Gesundheitsförderung - ist nun auch bei uns angekommen. Sie ist mehr als ein gemütlicher Spaziergang im Wald. Waldbaden kombiniert die Heilkraft des Waldes mit der Achtsamkeitspraxis. Wo, wenn nicht im Grünen, kann Achtsamkeit leichter erlernt werden, damit sie Einzug ins tägliche Leben halten kann. Die wunderbaren Wälder Deutschlands bieten sich für ein Waldbad an.  

Geschichte des Waldbadens

1982 wurde der Begriff „Shinrin Yoku“ eingeführt vom japanischen Ministerium für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei. 2007 gründete Dr. Qing Li (Nippon University, Tokio) die Gesellschaft für Wald-Medizin. Fünf Jahre später wurde der Forschungszweig „Forest Medicine“ etabliert.  Mittlerweile wurde in zahlreichen Studien die positive Wirkung auf die Gesundheit nachgewiesen und in Japan und Korea werden sogar die Kosten von den Krankenkassen übernommen.

Wirkung des Waldes

In zahlreichen Studien wurde die Wirkung des Waldes nachgewiesen. Chemische Botenstoffe von Bäumen (Terpene und Phytonzide) wirken positiv auf unser Immunsystem, erhöhen die Anzahl der Killerzellen und senken Blutdruck und Blutzuckerspiegel. Die wohltuende Atmosphäre des Waldes mit all seinen Farben beruhigt unser vegetatives Nervensystem und baut Stresshormone ab. Ideal, um abzuschalten, zu entspannen und Kraft zu tanken!

Was ist ein "Waldbad" und wie läuft es ab?

Waldbaden ist mehr als ein gemütlicher Spaziergang. Auf Schlenderpfaden wird die Natur in ganz besonderer Art und Weise erlebt: Absichtslos gehend,  immer wieder innehaltend und von der Schönheit und Vielfalt der Natur fasziniert verweilend Mit ausgewählten Wahrnehmungsübungen, kleinen Meditationseinheiten, Atemübungen und sanften Bewegungseinheiten tauchen wir mit all unseren Sinnen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes ein.

An wen richtet sich mein Waldbaden-Angebot?

Die Angebote richten sich an jeden, der die Natur liebt und Körper, Geist und Seele mit einer Auszeit in Balance bringen möchte. 

 Wie lange dauert ein  Waldbad?

Meine Waldbaden-Angebote richten sich nach Ihren Bedürfnissen. Möchten Sie Waldbaden zunächst einmal ausprobieren? Vielleicht ist Ihnen der Wald noch etwas fremd oder Sie haben keine Vorstellung, ob Ihnen Waldbaden zusagt. Vielleicht sind Sie aber auch sicher, dass der Wald und Sie zusammen passen und Sie möchten am liebsten den ganzen Tag im Wald verbringen.
Wir können die Länge des Waldbads so variieren, wie es sich für Sie gut an fühlen und das kann alles zwischen einer Stunde und einem ganzen Tag bedeuten.

Waldbaden allein oder in der Gruppe?
Ein Waldbad allein mit der Kursleiterin oder als Gruppe, das ist eine Frage der eigenen Bedürfnisse. Sie entscheiden, ob Sie eher das Alleinsein genießen oder fühlen Sie sich in einer Gruppe wohler fühlen.

 Übrigens: Waldbaden ist auch eine hervorragende Team-Building Methode für Unternehmen!





Kontaktformular



 

E-Mail
Anruf